Hier der neueste Beitrag von RegioTV vom 27.11.18:     https://www.regio-tv.de/video_video,-journal-schwaben-27-11-2018-_vidid,151493.html

Etwa ab der Minute 13:40 kommt der Beitrag über den Weltflug.

Im August 1928 startete der Baron Friedrich-Karl Freiherr von Koenig-Warthausen seinen berühmten Weltflug. Zum 90-jährigen Gedenken an diese Leistung präsentieren wir eine große Ausstellung vom 31. August bis 23. Dezember 2018 mit Informationen zum Weltflug, aber auch mit Daten zum Schloss, zum Hofgut Sommershausen und über die Familie von Koenig-Warthausen.

Die Ausstellung ist jeden Samstag und Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.  Führungen für Jedermann immer dienstags ab 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung (unter Telefon 07352 8894) möglich. Eintrittspreis: 2 Euro.

In der alten Schule in Wennedach sind interessante Fotos, Berichte, Briefe, Filme und Exponate zu sehen! Vor 90 Jahren flog Friedrich Karl als erster Mensch in einem 20 PS Leichtflugzeug um die Welt und erlebte dabei erstaunliche Abenteuer und traf prominente Persönlichkeiten der Politik, der Wirtschaft und der Künste, wie etwa Mahatma Gandhi, den Dichter Tagore, den Autokönig Henry Ford, den Schah von Persien, den König von Siam oder Carl Lämmle und Greta Garbo in Hollywood.

Hier der Flyer zu Ausstellung mit allen wichtigen Informationen als pdf-Datei:  flyer-90-jahre-weltflug1