Am Freitag, den 04. Januar starteten wir kurzentschlossen gegen 07:45 Uhr zu einer Winterwanderung nach Ochsenhausen: von der alten Schule zum Wasserreservoir, vorbei an der Deponie Richtung Reinstetter Staudamm, an der Rottum entlang und durch Ochsenhausen zum neuen Klosterkaffee. Schönes Ambiente, alte Möbel, alte und moderne Architektur – in diesem Rahmen genossen über 20 Wennedacher das Frühstück.