Datum: 18. Juli 2017

Uhrzeit: 19:00

Ort: alte Schule Wennedach

Auf Einladung des Vereins Dorfgemeinschaft Wennedach e.V. war am Dienstag, den 18.Juli Sr. Electa Wild in Wennedach. Der gut gefüllte Saal der alten Schule zeigte das große Interesse der Wennedacher und Umgebung an ihrer Arbeit in Bloemfontain in Südafrika. Kurzweilig erzählte die gebürtige Reinstetterin über ihre vielfältigen Aufgaben im Zentrum „Lesedi Centres of Hope“, von der Betreuung HIV infizierter Personen und ihren Familien bis hin zur Präventionsarbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um neue Infektionen zu verhindern. Darüber hinaus berichtete sie über die Mentalität der Südafrikaner und die Entwicklung bzgl. der Apartheit bis hin zu den für uns ungewohnten partnerschaftlichen Umgangsformen. Das große Interesse der Zuhörer spiegelte sich auch in der Spendenbereitschaft wieder, zusammen mit einem finanziellen Beitrag der Dorfgemeinschaft, die an diesem Abend auf jegliche Einnahmen verzichtete, konnte Sr. Electa der stolze Betrag von 1300 Euro übergeben werden. Sr. Electa, die noch bis Freitag im Heimaturlaub ist, bedankte sich herzlich und möchte mit der Spende den Aufbau eines Kinderhorts in Bloemfontain beginnen. Der Verein Dorfgemeinschaft Wennedach möchte weiterhin die Verbindung mit Sr. Electa aufrecht halten.